ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Icke
Indirekt
Interimstrainer
Internationaler Wettbewerb
Italien
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Interimstrainer

VZTwitterFacebook
Leider flimmert dieses Bild im Laufe eines Jahres meist mehrfach über den Bildschirm: In einer Pressekonferenz geben die Verantwortlichen eines Vereins die Entlassung ihres erfolglosen Trainers bekannt. Findet eine solche Beurlaubung nicht am Ende, sondern während einer Saison statt, so haben die Klubs aufgrund von laufenden Verträgen häufig Schwierigkeiten, einen neuen, renommierten Coach zu engagieren. In diesem Fall schlägt die Stunde des sogenannten Interimstrainers.
Aus dem Lateinischen kommend wird „interim“ mit „inzwischen“ übersetzt, das Substantiv „Interim“ bedeutet „Übergangsregelung“. Oft bekleidet diese Position der bisherige Co- oder auch ein Jugendtrainer, der mit den Strukturen des Klubs bereits vertraut ist und keine lange Einarbeitungszeit benötigt. So geschah es beispielsweise auch, dass Eddy Achterberg bei Schalke 04 nach der Trennung von Jupp Heynckes zumindest vorübergehend vom zweiten zum ersten Mann auf der Bank aufstieg.

Es kann natürlich auch passieren, dass ein Interimstrainer derart erfolgreich arbeitet, dass er von einer Übergangslösung zur festen Größe wird und das Team auf Dauer trainiert - bis zu seiner Entlassung...
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap