Training mit Stars
Startricks
Basics
FD21 über...
Kehl - Zurückkappen
Beschreibung So trainiere ich... Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Ball zurückkappen mit Sebastian Kehl

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 4 Vor

Das Kappen des Balles

Kappbewegungen nutze ich, um im Dribbling überraschend die Richtung zu wechseln und vom Gegner wegdribbeln zu können. Kappe ich den Ball zurück, nutze ich meine Fußsohle oder spiele den Ball hinter mein Standbein mit der Fußinnenseite. Die Wir­kung des Kappens verstärke ich noch zusätzlich, indem ich zuvor mit einer weiten Ausholbewe­gung des Beines, der Arme und des Oberkörpers einen Schuss antäusche. Anstatt zu schießen, kappe ich dann aber den Ball in Gegenrichtung weg.

So kappe ich den Ball zurück

1. Im Dribbling täusche ich mit einer deutlichen Ausholbewegung einen Schuss oder Pass an. Die Ausholbewegung übertreibe ich, so dass der Gegner auf die Täuschung sicher hereinfällt.
2. Die Schussbewegung stoppe ich abrupt ab und halte den Ball mit dem vorderen Teil mei­ner Fußsohle an. Dabei ist mein Oberkörper aufrecht, so dass ich schnell in die neue Rich­tung wegstarten kann.
3. Ich spiele den Ball mit der Fußsohle oder der Fußinnenseite zurück. Gleichzeitig drehe ich mich blitzschnell in die neue Dribbelrichtung.
4. Ich lege mir den Ball kurz vor und dribble im Tempo vom Gegner weg.

So kappe ich variabel

Zurückkappen und eindrehen
Zurückkappen und aufdrehen
Zurückkappen hinter dem Standbein
Ich stoppe den Ball nach der Schussfinte mit meiner Fußsohle kurz an. Ich ziehe den Ball mit der Sohle hinter mein Standbein und drehe mich nach außen zum Ball in die neue Dribbel­rich­tung. Kurzzeitig ist mein Rücken dabei dem Ball zugewandt.
Beim Aufdrehen ziehe ich den gestoppten Ball mit der Fußsohle vor dem Körper in die neue Dribbelrichtung. Dabei sehe ich den Ball die gesamte Zeit. Entscheidend ist, dass ich die Dre­hung schnell ausführe. Dabei springe ich sogar leicht vom Boden ab.
Nach der Schussfinte spiele ich den rollenden Ball mit der Innenseite hinter meinem Stand­bein in die neue Richtung. Dabei ist mein Fuß eingedreht. Meine Fußspitze zeigt nach innen.
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap