Training
Torwart-Training
GIRLStability
Coaching
Coerver Coaching
Bambini 6 bis 8 Jahre 8 bis 12 Jahre 12 bis 14 Jahre 14 bis 18 Jahre
Grundlagen
Ziele Kinder & Trainer Prinzipien & Methoden Inhalte Zu vermeiden...
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Allgemeine Ziele

VZTwitterFacebook
Das überragende Ziel in dieser Altersgruppe ist es, Kinder für den Fußball zu begeistern. Kinder, die den Fußballsport von Herzen lieben, hören später nicht auf Fußball zu spielen.

Zurzeit ist es aber immer noch so, dass über die Hälfte der Kinder, die im Verein Fußball spielen, später aufhören (Drop-out). Der Sportverein muss daher alles tun, damit die Kinder möglichst viele emotional positive Erlebnisse mit dem Fußballsport verbinden.
Ergebnisse und Tabellen sind unwichtige Ziele. Ob Sieg oder Niederlage, der Spaß am Fußball sollte immer im Vordergrund stehen. Kinder sollten auf Tore schießen ausgerichtet sein. Einen Überzahlspieler Ausputzer sollte es im Kinderfußball nicht geben.

Auch Ergebnisse wie ein 10:0 fördern den Spaß nur bei einer Kindermannschaft. Im früheren Straßenfußball würden bei klar unterlegenen Mannschaften schnell neue Mannschaften gebildet. Im heutigen Vereinsfußball sind diese klaren Ergebnisse aber an der Tagesordnung. Die Trainer sollten dann dafür sorgen, das Spiel ausgeglichener zu gestalten und die anderen Kinder auch mal jubeln zu lassen.
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap