Training
Torwart-Training
GIRLStability
Coaching
Coerver Coaching
Die Coerver-Pyramide Coerver Moves Grundlagen Stimmen zu Coerver
Ballbeherrschung Passspiel 1 vs 1 Schnelligkeit Abschluss Gruppenspiel
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Abschluss

VZTwitterFacebook
Um einen wirklich kompletten Offensivspieler zu formen, bedarf es natürlich auch eines sicheren Abschlusses. Es nützt wenig, wenn die ganze Mannschaft gut zusammen spielt, aber nur ein Spieler wirklich sicher vollenden kann. Der Gegner kann sich auf solche Situationen sehr leicht einstellen - die Torgefahr ist gebannt.

Wenn allerdings aus dem einen gefährlichen Spieler plötzlich fünf oder sechs werden, macht dies es dem Gegner schwer.
Die Mannschaft wird aber erst unberechenbar, wenn von jedem einzelnen Spieler Torgefahr ausgeht. Jeder Spieler muss wissen, was zu tun ist, wenn ein hoher Ball auf das Tor kommt, oder er allein auf den Torwart zuläuft.

Die hier genannten Übungen sollen wesentlich zur Verbesserung der Torgefährlichkeit beitragen. Die Schuss- und Kopfballtechnik wird verbessert und der Torinstinkt gefördert.
Torabschluss
Verteidiger und Stürmer im Wettlauf zum Ball.
Zahlendreher
Angreifer in Überzahl müssen zum Torerfolg kommen, wenn sie kleine Zusatzaufgaben vermeiden wollen.
© Coerver Coaching
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap