ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Gelbe Karte
Gleiche Höhe
Goalgetter
Golden Goal
Goldene Generation
Goleo
Grätsche
Groundhopper
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Gelbe Karte

VZTwitterFacebook
Die Gelbe Karte kann der Schiedsrichter einem Spieler für unsportliches Verhalten in jeglicher Form zeigen. Das hat keine direkten Folgen für den Spieler, er kann dennoch weiter mitspielen. Nicht umsonst spricht man auch von einer „Verwarnung“, der Referee zeigt dem Spieler dadurch an, dass er ein solches Verhalten nicht duldet und es bei weiteren Unsportlichkeiten zu ernsthaften Konsequenzen kommen kann.

Mit „unsportlich“ ist ein Verstoß gegen die Spielregeln oder verbale Attacken gegen andere Spieler oder die Schiedsrichter gemeint.

Die Gelbe Karte gibt es im Fußball erst seit 1970. Noch recht neu ist die Gelb-Rote Karte. Bekommt ein Spieler in einem Spiel zwei Verwarnungen, zeigt ihm der Schiedsrichter die so genannte „
Ampelkarte “ und wird aus dem Spiel ausgeschlossen.
Die Regeln des Fußballs unterliegen ständigen Veränderungen. So auch hier: Seit dem 1. Juli 2004 erhält ein Spieler zum Beispiel auch eine Gelbe Karte wegen unsportlichen Verhaltens, wenn er sein Trikot beim Torjubel über den Kopf zieht. Viele Fußballer, Zuschauer und sogar Schiedsrichter halten solche Regelungen für unnötig, weil gerade die Freude und der entsprechende Jubel zum Fußball gehört. Aber Regel ist Regel, der Schiri muss entsprechend handeln und darf kein Auge zudrücken.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap