ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Abseits
Abseitsfalle
Abwehrmauer
Aerob - anaerob
Allroundspieler
Ampelkarte
Anfang
Anschneiden
Anstoß
Arena
Aufwärmen
Auswärtstor-Regel
Auswahlmannschaft
Auswechselspieler
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Ampelkarte

VZTwitterFacebook
Auf Gelb folgt Rot. So einfach geht das.

Begeht ein bereits mit der gelben Karte verwarnter Spieler ein weiteres "kartenwürdiges"
Foul , so bedeutet dies, dass er etwas früher zum Duschen gehen kann.

Bei den Profis ist er automatisch auch für das nächste Pflichtspiel im jeweiligen Wettbewerb gesperrt. Im Amateur- und Jugendbereich hat man es zurzeit noch besser, in der nächsten Partie kann man schon wieder mitmachen.

Vor Einführung der Gelb-Roten Karte gab es für ein zweites geahndetes Vergehen direkt die einfache Rote Karte, wobei dann über eine nachfolgende Sperre noch entschieden werden musste.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap