ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
J-League
Jenaer Regeln
Joker
Jubel
Junioren-Nationalmannschaft
Juventus Turin
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Joker

VZTwitterFacebook
Als Joker bezeichnet man einen Einwechselspieler, der - ähnlich wie der Joker im Kartenspiel - zu jeder Zeit stechen kann. Also zum Beispiel einen Stürmer, der auch zehn Minuten vor Spielende eingewechselt werden kann und dann immer noch extrem torgefährlich ist.

Bei der EM 1996 war das zum Beispiel Oliver Bierhoff, der nach seiner Einwechslung das Anschlusstor schoss und dann in der Nachspielzeit Deutschland durch ein
Golden Goal zum EM -Titel führte.

Bei der EM 2004 zeigte Angelos Charisteas seine Qualitäten. Bei Werder Bremen war er während der Bundesliga-Saison über die Jokerrolle nicht hinausgekommen, einen Stammplatz hatte er nicht. Bei der EM war er dann für Griechenland dauerhaft im Einsatz und kam mit seinen Landsleuten völlig überraschend bis ins Finale.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap