ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Nachschuss
Nachspielzeit
Nationalmannschaft
Nebenmann
Nickligkeiten
Notbremse
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Nationalmannschaft

VZTwitterFacebook
In der Nationalmannschaft zu spielen ist immer noch das Größte für jeden Fußball-Profi.
Deutschlands Nationalelf wurde bereits dreimal
Weltmeister (1954, 1974, 1990), viermal Vizeweltmeister (1966, 1982, 1986, 2002), dreimal Europameister (1972, 1980, 1996) und zweimal Vize-Europameister (1976, 1992).

Auch im ehemaligen Osten Deutschlands wurde Fußball gespielt. Die Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Verbands der DDR (DFV) erreichte einen Olympiasieg 1976 in Montreal.
Die meisten Länderspiele bestritt Lothar Matthäus mit 150 Einsätzen (dahinter Jürgen Klinsmann und Jürgen Kohler), in der DDR erreichte der Torjäger Joachim Streich 102 Einsätze.

Natürlich gibt es auch eine Frauen-Nationalmannschaft, die von Tina Theune-Meyer und Silvia Neid geleitet wird. Die Frauen-Elf war auch schon sehr erfolgreich und wurde 2003 Weltmeister, 1995 Vize-Weltmeister und 1989, 1991, 1995, 1997 und 2001 Europameister. Dazu kam bei der Olympiade 2004 noch der Gewinn der Bronzemedaille. Die meisten Einsätze hatten unsere Kuratoriumsmitglieder Bettina Wiegmann (154) und Doris Fitschen (144 Einsätze).
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap