Training mit Stars
Startricks
Basics
FD21 über...
Köpke - Abwurf
Beschreibung Dream Football Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Spielaufbau Abwurf mit Andreas Köpke

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor


Spielaufbau per Hand

Als Torwart kann ich neben dem Abschlag mit dem Fuß den Ball auch mit der Hand als Abwurf oder als Abrollen ins Spiel bringen. Ich rolle den Ball ab, wenn mein Mitspieler in meiner Nähe ist. Steht mein Mitspieler weiter entfernt, nutze ich entweder den Druckwurf oder den Schleuderwurf. Beim Schleuderwurf gelingt es mir sogar, bis zur Mittellinie abzuwerfen. Außerdem bietet der Spielaufbau mit der Hand einen großen Vorteil: Ich kann den Ball meinen Mitspielern genau in den Fuß werfen.

So kannst du das Abwerfen üben

1. Markiere dir auf einem Feld verschiedene Ziele und eine Startposition. Nun spiele Torwart-Golf. Versuche, den Ball von der Startposition aus genau zu den verschiedenen Zielen abzurollen. Achte darauf, dass deine Ziele in verschiedenen Richtungen und Distanzen aufgestellt sind.
2. Nun übe mit einem Partner. Stellt Euch in einer Entfernung von 10 Metern gegenüber auf. Spielt Euch den Ball mit einem Druckwurf oder Schleuderwurf zu. Verändert nach jedem Zuwurf Eure Position. Der Zuwurf ist gelungen, wenn der Partner den Ball problemlos fangen kann.
3. Spiele gegen deinen Partner. Baut euch zwei Tore in einem Abstand von 10 bis 15 Metern gegenüber auf. Versucht, beim anderen Tor mit Abrollen oder einem Abwurf ein Tor zu erzielen. Wer hat zuerst 10 Tore erzielt?
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap