Training
Torwart-Training
GIRLStability
Coaching
Coerver Coaching
Bambini 6 bis 8 Jahre 8 bis 12 Jahre 12 bis 14 Jahre 14 bis 18 Jahre
Spannstoß 2
Beschreibung Variationen
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Spannstoß II

VZTwitterFacebook
Inhalt
Training des Spannstoßes
Ziel
- Verbesserung des Spannstoßes als Torschuss und Pass
Technikmerkmale
- Zielstöße unter Wettkampf- und Zeitdruck festigen
Übungsbeschreibung

Gruppe A:
Der Torwart fungiert als Startsignal für den Torschützen und bewegt sich zu einem Hütchen seiner Wahl seitlich hinter ihm. Der Torschütze legt sich schnell den Ball seitlich am Hütchen vorbei und versucht die freie Ecke mit dem Spannstoß zu treffen.

Nach 3 Torschüssen wechseln sich die Torhüter ab. Der Torschütze wechselt zum Tor. Der Spieler neben dem Tor holt den Ball und spielt
auf dem Rückweg zum Start einen Spannstoß durch das gegenüberliegende Hütchentor zum nächsten Spieler, der den Ball zum Start mitnimmt.

Gruppe B:
Gruppe B hat denselben Übungsablauf, der Torschuss auf das Tor erfolgt als Zielstoß geradeaus ohne TW.
Wettbewerb
Mannschaftswettkampf:
Wieviel Tore kann Gruppe A erzielen in der Zeit, in der Gruppe B 10 Zielstoßtore schießt? Nach dem Aufgabenwechsel muss Gruppe B die vorgelegte Anzahl an Toren erreichen.
Organisatorische Hinweise
- Abstände: Start etwa 16 Meter vor dem Tor, zwei Meter davor sind die Hütchen zum Umspielen postiert.

- Spieleranzahl: rund 8 Spieler und ein Torwart trainieren gleichzeitig an einem Tor, mit der gesamten Übung sind 16 Spieler plus Torhüter beschäftigt.

- Dauer: 15 - 20 Minuten sollten eingeplant werden.

- Gerätebedarf: Zu beachten ist der Bedarf von 10 Markierungshütchen und mindestens vier Bällen pro Tor.
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap