Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Überlebenstraining
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Überlebenstraining

VZTwitterFacebook
VideoZoomversion
Zuerst bildet ihr gleich große Mannschaften. Jede Mannschaft bestimmt einen Torwart. Jeder Mitspieler erhält zu Beginn 5 Leben.

Je nachdem wie viele Tore zur Verfügung stehen, können mehrere Mannschaften gleichzeitig beginnen. Ihr schießt abwechselnd aus einer festgelegten Entfernung auf das Tor, in dem der Torwart steht. Immer dann, wenn ihr kein Tor erzielt habt, bekommt ihr ein Leben abgezogen.

Es ist jedem Spieler frei gestellt, ein oder mehrere seiner Leben an Mitspieler zu verschenken.
Immer dann, wenn ihr kein Leben mehr habt, könnt ihr aber nicht nur versuchen von einem Mitspieler ein Leben zu ergattern.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit:
Wer es schafft, aus einer bestimmten Entfernung einen Ball in einen gehaltenen Gymnastikreifen oder gegen einen kleinen Kasten zu schießen erhält ein Leben zusätzlich!

Dafür habt ihr aber nur einen Versuch. Wenn ihr getroffen habt könnt ihr weiter mitspielen. Habt ihr dann ein weiteres Mal kein Leben mehr, dürft ihr euer Glück wieder versuchen. Dieses Mal ist die Entfernung allerdings größer. Insgesamt hat jeder 3mal die Möglichkeit, auf diese Weise ein Leben aufzutanken. Beim dritten Mal ist die Entfernung wiederum größer.

Am Ende überlebt nur ein Spieler aus jeder Mannschaft. Diese Sieger bilden eine neue Gruppe und spielen gegen einen neutralen Torwart den Überlebenskünstler (Einzelsieger) aus. In der selben Zeit spielen die anderen in neuen Mannschaften in gleicher Weise wie vorher weiter.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap