Training
Torwart-Training
GIRLStability
Coaching
Coerver Coaching
Bambini 6 bis 8 Jahre 8 bis 12 Jahre 12 bis 14 Jahre 14 bis 18 Jahre
Dribbelparcours
Beschreibung Variationen & Praxis Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Dribbelparcours

VZTwitterFacebook
Spielidee
Dribbelparcours mit 90° - Richtungsänderungen im Rundlauf mit Torabschluss
Lernziel
- Verbesserung der Dribbeltechnik mit gezielten Richtungsänderungen
- Verbesserung der Beidfüßigkeit
- Verbesserung des Torschusses
Gerätebedarf
7 Markierungshütchen und 1 Kleinfeldtor pro Station, 1 Ball pro Kind
Übungsdauer
rund 15 min.
Spielfeld
ca. 20x 20m, Hütchenabstände ca.4-5m, Torentfernung Linie für starken Fuß 8m, Linie für den schwachen Fuß 5-6 m
Spieleranzahl
6-10 Spieler
Übungsbeschreibung
Die Kinder starten im Fließbandbetrieb an einer Seite des Tores, dribbeln durch den Hütchenparcours und schließen vor der ersten (starker Fuß) oder der zweiten Torschusslinie (schwächerer Fuß) mit einem Torschuss ab.

Der Torschütze löst den am Tor wartenden Spieler ab. Der Trainer sorgt für einen fließenden Übungsbetrieb.
Wettbewerbe und Wertungen
Einzelwettbewerb:
- Welcher Spieler erzielt am schnellsten drei Tore?
Mannschaftswettbewerb:
- Torstation 1 gegen Torstation 2: Wer erzielt am schnellsten zehn Tore?
- Torstation 1 darf solange Tore erzielen, bis an Station 2 zehn Tore erzielt worden sind!
Trainerinfo
So erklär ich's den Kindern
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap