Training mit Stars
Startricks
Basics
FD21 über...
Balakov - Spiel zum Tor
Beschreibung So trainiere ich... Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Spiel zum Tor mit Krassimir Balakov & Co.

VZTwitterFacebook
ZoomversionZurück 1 / 3 Vor

Der Weg zum Tor

Bei Ballbesitz lässt sich der Raum zum gegnerischen Tor mit einem schnellen Kombinationsspiel, mit langen Flugbällen oder über die Flügel mit Flanken überwinden.

Dabei ist ein sicheres Passspiel die Basis der drei Varianten. Das Spiel mache ich dann schnell, wenn ich wenig mit dem Ball laufe und diesen möglichst direkt spiele.

Wird mir der Ball sehr fest zugespielt, blocke ich diesen nur mit meinem Fuß. So prallt der Ball wie von einer Mauer ab, ohne dass ich zusätzlich Schwung geben muss. Wird mir der Ball mit wenig Druck zugespielt, gebe ich diesem noch einen zusätzlichen Impuls.

So übe ich die Passspieltechnik

1. Um mit der Fußinnenseite genau zuspielen zu können, ziehe ich die Fußspitze zum Schienbein hin an.
2. Beim Zuspiel mit der Fußaußenseite strecke ich meine Fußspitze zum Boden und drehe meinen Fuß nach innen ein.
3. Beim Zuspiel mit dem Vollspann fixiere ich meinen Fuß durch Strecken der Fußspitze zum Boden.
4. Natürlich orientiere ich mich vor jedem Zuspiel im Spielraum zu meinen Mitspielern. Im Moment des Passens schaue ich aber nur noch auf den Ball.
5. Nach dem Treffen des Balles blicke ich hinterher. Außerdem bleibe ich spielbereit und biete mich nach dem Abspiel sofort wieder an.

So kannst du die Spielvarianten zum Tor üben

Kombinationsspiel

Genaue Zuspiele mit ausreichend Druck über kürzere Distanz spiele ich am besten mit der Fußinnenseite. Beim Zuspiel steht mein Standbein leicht zurückversetzt hinter dem Ball. Die Fußspitze zeigt in Spielrichtung. Den Ball spiele ich mit der Innenseite des anderen Fußes.
Flugbälle

Mit einem Flugball kann ich große Räume schnell überbrücken. Ich spiele den Ball nach schrägem Anlauf. Meine Fußspitze ist gestreckt. Ich treffe den Ball von hinten unten mit dem Innenspann. Je nach Distanz spiele ich den Ball mit unterschiedlich viel Schwung.
Flanken

Flanken muss ich meistens aus vollem Lauf in den Strafraum spielen. Am besten gelingen die Flanken, wenn ich diese mit dem Innenspann oder sogar mit der Innenseite spiele. Dabei treffe ich durch leichte Rücklage des Oberkörpers den Ball von unten.
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap