Training mit Stars
Startricks
Basics
FD21 über...
Klinsmann - Brust
Beschreibung Dream Football Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Ballkontrolle mit der Brust mit Jürgen Klinsmann

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor


Die richtige Position finden

Bei jeder Ballan- und Mitnahme, insbesondere von hoch zugespielten Bällen, ist es zunächst wichtig, die richtige Position zum Ball zu finden. Deshalb beobachte ich das Spiel ganz genau und gehe dem zugespielten Ball immer entgegen. So gelingt es mir auch, mit einem Vorsprung vor dem Gegner an den Ball zu kommen. Bei jeder Annahme bringe ich das Körperteil, das den Ball kontrollieren soll, zunächst zum Ball. Beim Aufprall des Balles gebe ich dann leicht nach, um den Schwung abzufedern.

So kannst du die Ballkontrolle mit der Brust üben

Übe zunächst alleine mit einem Ball. Werfe dir den Ball selbst bis auf Kopfhöhe aus der Hand an. Versuche, den fallenden Ball mit der Brust an- und dann schnell auf dem Boden mitzunehmen. Gelingt dies, werfe den Ball über Kopfhöhe hoch oder spiele dir den Ball selbst gerade mit einem Torwartabschlag hoch.
Nun übe mit einem Freund. Werft Euch zunächst einen Ball genau gegenseitig zu. Versucht wieder, den Ball sicher an- und auf dem Boden schnell mitzunehmen. Später übt mit zwei Bällen, die Ihr Euch gleichzeitig zuwerft oder aus der Hand mit einem Torwartabschlag zuspielt.
Die Ballan- und Mitnahme mit der Brust gelingt Euch nun schon ganz gut. Deshalb versucht jetzt, ein kleines Fußball-Kunststück auszuführen. Ein Spieler steht im Tor mit Ball, der andere Partner fünf Meter seitlich gedreht vor dem Tor. Den zugeworfenen Ball soll der Spieler mit der Brust annehmen und dann volley auf das Tor schießen. Wer erzielt bei 10 Schüssen die meisten Tore?
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap