Training mit Stars
Startricks
Basics
FD21 über...
Reuter - Volleypass
Beschreibung Dream Football Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Volleypassspiel mit Stefan Reuter

VZTwitterFacebook


So geht's

VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor
Einen hoch anfliegenden Ball versuche ich, möglichst früh zu einem Mitspieler weiterzuspielen. Um vor dem Gegner am Ball zu sein, spiele ich direkt aus der Luft. Dabei nutze ich die Fußinnenseite oder den Fußspann. Entscheidend ist bei diesen Volley-Zuspielen die Technik. Eine nur leicht falsche Fußhaltung lässt sich am Ball in der Luft nicht mehr ausgleichen. Beim Zuspiel ist mein Fuß entweder voll gestreckt (Fußspann) oder die Fußspitze ist zum Schienbein angezogen (Fußinnenseite).

So kannst du das Volleypassspiel üben

Übe mit einem Freund. Stellt euch gegenüber auf und spielt euch den Ball nach eigenem Anwurf aus der Luft mit der Fußinnenseite oder dem Fußspann zu. Versucht, so zu spielen, dass der Partner den Ball vor der Brust fangen kann. Wie viele Zuspiele gelingen, ohne dass der Ball den Boden berührt?
Übe mit einem Freund. Stellt euch gegenüber auf und werft euch den Ball gegenseitig zu. Nun versucht, den zugeworfenen Ball aus der Luft so zum Partner zu spielen, dass dieser den Ball vor der Brust fangen kann. Wie viele Zuspiele gelingen, ohne dass der Ball den Boden berührt?
Baut zwei Tore in einem Abstand von 5 bis 8 Metern gegenüber auf (Torbreite: 3 Meter). Werft euch den Ball entweder selbst an oder partnerweise zu. Versucht, beim Partner mit einem Volley-Zuspiel ein Tor zu erzielen. Der Partner ist Torwart und soll den Ball halten. Wer hat zuerst 10 Tore erzielt?
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap