Tricks
Techniken
Basics
Innenspannstoß Kopfball aus dem Stand Außenspannstoß Innenseitstoß Vollspannstoß
So gehts Gecheckt? Zum Erlernen Für Könner Für Profis
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Innenspannstoß

VZTwitterFacebook
VideoZoomversion
Du stehst in 10 bis 15 Meter Entfernung vor einer Wand. An der Wand markierst du (mit Kreide, mit gegen die Wand angelehnten Stöcken usw.) ein Zielfeld (z.B. 1 - 2 Meter hoch und 2 - 3 Meter breit). Am Boden vor dem Zielbereich markierst du (mit Steinen, Stöcken usw.) ein gleich großes Zielfeld.

Der Ball liegt vor dir auf dem Boden. Du spielst den ruhenden Ball mit dem rechten (linken) Innenspann Richtung Zielfeld auf dem Boden und an der Wand. Versuche den Zielbereich möglichst zu treffen.

Immer weiter steigern

Wenn es gut klappt: Lege dir den Ball vor und spiel den rollenden Ball aus dem Angehen bzw. dem Anlauf mit dem rechten (linken) Innenspann Richtung Zielbereich.
Du kannst eine Wertung vornehmen. Prallt der Ball vorher auf den Boden und berührt anschließend den Zielbereich, erhältst du einen Punkt.

Gelingt es dir, den Ball direkt in den Zielbereich zu platzieren, erreichst du zwei Punkte. Lege eine bestimmte Wiederholungszahl fest. Merke dir die Punktezahl, die du erzielst. Versuche sie beim nächsten Mal zu überbieten.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap