Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Dribbeln gegen Passen
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Dribbeln gegen Passen

VZTwitterFacebook
Spielregeln

Bei diesem Spiel bestimmt eine Mannschaft durch Dribbeln, wie lange die anderen passen dürfen.

Zuerst bildet ihr gleich große Mannschaften (ideal: je 4-6 Spieler). Eine Mannschaft hat die Aufgabe, in Form einer Pendelstaffel hin- und her zu dribbeln.

Die dabei zu überbrückende Entfernung wird vorher markiert. Auf dem Weg sind aufgestellte Hütchen im Slalom zu umdribbeln.
VideoZoomversion
Die anderen Mannschaften versuchen nun in derselben Zeit, einen Ball durch ein markiertes Tor hin- und her zu passen. Für die Markierung der Tore eignen sich besonders kleine Turnkästen, da diese nicht verrutschen oder gar umkippen.

Jeder Spieler muss seinem Pass auf die andere Seite hinterherlaufen. Der Ball darf angestoppt werden. Jede Mannschaft zählt ihre Pässe. In die Wertung kommen nur solche Schüsse, die hinter einer festgelegten Markierung (Linie) abgegeben werden und dabei durch das Tor gehen.

Das Spiel wird beendet, wenn die Dribbel-Mannschaft ihre Aufgabe erfüllt hat (z. B. 2mal hin und her). Welche Mannschaft hat in dieser Zeit die meisten Pässe erzielt? Jede Mannschaft übernimmt einmal die Dribbel-Aufgabe.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap