Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Fußball-Tennis-Kick
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Fußball-Tennis-Kick

VZTwitterFacebook
VideoZoomversion
Unser Fußballtennis-Kick erinnert von der Aufstellungsform her ein wenig an das altbekannte Volleyballspiel. Markiert in eurer Halle mehrere Spielfelder (solche wie auf dem Foto), wobei jedes Feld mit einem Netz, Flatterband, einer Zauberschnur, Langbank o.ä. in der Mitte getrennt wird.

Teilt jedem Spielfeld ein Team zu, das in zwei, sich gegenüber stehende Gruppen aufgeteilt wird (z.B. pro Team 2 bis 5 Kids jeweils links und rechts vom Netz).
Probiert nun, euren Ball über das hüfthohe Netz in die andere Spielfeldhälfte zu kicken. Die Mitspieler gegenüber versuchen ebenfalls, den Ball wieder zu euch zurück zu spielen. Ziel ist, innerhalb eines Teams den Ball möglichst oft über das Netz hin und her zu kicken.

Hierbei könnt Ihr euren Ball mit Ausnahme der Arme und Hände mit allen Körperteilen berühren. Fangen ist natürlich nicht gestattet! Auch darf euer Ball ruhig mal den Boden berühren. Zuspiele innerhalb eurer Gruppe sind nicht nur okay, sondern sogar erwünscht!

Ihr spielt diesen Fußballtennis-Kick übrigens mit einem Wasserball, weil dieser recht langsam fliegt (=Slow-Motion). Dadurch könnt Ihr den Ball viel besser kontrollieren, und es entstehen weniger Spielunterbrechungen.

Die Mannschaft mit den meisten Netzüberquerungen in einer vorher festgelegten Zeit ist Sieger und gibt den anderen Teams (vielleicht?) einen aus.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap