Schulsport
FD21-Mehrkampf
Schulprojekte
Bewegte Schule
Spielideen Grundlagen
Going Goal
Spiel Variationen Tipps Hinführung 1 Hinführung 2 Hinführung 3
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Spiel

VZTwitterFacebook
VideoZoomversion
Es werden zwei Mannschaften ohne Torhüter (drei bis sechs Feldspieler pro Team) gebildet. Normale Fußballtore kommen bei diesem Mannschaftsspiel nicht zum Einsatz.

Ziel jeder Mannschaft ist es, den Ball in das eigene Going Goal zu schießen.

Diese beweglichen Tore werden von jeweils zwei Spielern beider Teams gebildet, die zwischen sich in Hüfthöhe ein gespanntes Seil oder ähnliches halten. Diese zwei beweglichen Tore dürfen sich frei im gesamten Spielfeldraum bewegen.

Jagd auf das bewegliche Tor

Jetzt geht es los: Während die Angreifer mit dem Ball kombinieren, soll sich das jeweilige Going Goal geschickt in Position bringen, damit sich jeweils für die eigene Mannschaft Schusslücken bilden. Ziel der Angreifer ist es, diese Lücken zwischen den Abwehrspielern zu nutzen und den Ball unter dem Seil hindurch durchs eigene, bewegliche Going Goal zu schießen. Danach geht das Spiel sofort mit der Mannschaft weiter, die nach dem Durchschuss den Ball besitzt.

Bei Ballverlust müssen die Spieler schnell umschalten und sofort das gegnerische Going Goal abdecken.

Welche Mannschaft erzielt als erste drei Tore?
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap