Tricks
Techniken
Basics
Drehroller
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Drehroller

VZTwitterFacebook
AnimationVideoZoomversionZurück 1 / 5 Vor
Kleine technische Kunststücke sorgen beim Fußball immer für Aufsehen und ein Raunen unter den Zuschauern. Mit dieser speziellen Art, den Ball vom Boden in die Höhe zu befördern, kannst auch du Fans und Freunde begeistern!

Eingeklemmt und hochgerollt!

Zu Beginn presst du den am Boden liegenden Ball mit dem Spann des Spielbeins gegen die Ferse deines Standbeins. Nun rollst du den Ball am Unterschenkel des Standbeins entlang, indem du dein Spielbein schnell nach oben ziehst. Dabei musst du den Druck gegen den Ball aufrecht erhalten.

Danach drehst du dich um das Standbein und jonglierst den Ball weiter, bevor er wieder auf den Boden fällt.

Kapiert?!

Auf den Bildern und im Video kannst du dir genau anschauen, wie der Drehroller funktioniert. Du glaubst, du hast alles genau verstanden? Dann teste dein Wissen im Technikpuzzle, bevor du den Drehroller mit dem Ball am Fuß selbst ausprobierst!
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap