Essen & Trinken
Verletzt - was nun?
Ernährung A - Z Essen wie die Stars Schon gewusst? Grundlagen
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Abendessen: Christoph Metzelder

VZTwitterFacebook
"Zum Abendessen gibt es bei mir wie mittags fast immer Nudeln mit Salat oder auch mal eine Scheibe Brot mit einem Joghurt. Zudem trinke ich viel über den Tag verteilt, am liebsten natürlich Apfelsaftschorle.“

Kommentar

Wer Muskeln braucht isst viel Eiweiß, wie Fleisch, Eier und Milch. Doch die Sportler, die Ausdauer und lange Energie brauchen - so wie Fußballer - essen vorwiegend Nudeln sowie Kartoffeln und Reis. Aber so einfach ist es auch nicht immer, am besten sucht man einen Ernährungsberater auf, der je nach Anspruch einen vernünftigen Plan zusammenstellen kann. Denn Profisportler wissen: "Die richtige Ernährung kann die Leistung noch erhöhen.“
Damit Muskeln richtig arbeiten können, brauchen sie Energie. Wird diese nicht nach der Mahlzeit verbraucht, speichert der Körper die Energie in Depots. Gern in den Fettpölsterchen oder aber in Glykogenspeichern (Kohlenhydratreserven) in Leber und Muskeln. Kohlenhydrate sind die unbestrittene Energiequelle bei Profisportlern. Fettarme Energielieferanten, wie Nudeln mit Salat oder Brot mit Joghurt oder Quark, füllt die Kohlehydratreserven für sportliche Hochleistungen und belastet den Körper mit zusätzlichen Fetten nur minimal.

Lieblingsrezept

"So bekomme ich meine Nudeln "al dente": Die Nudeln eine Minute vor Ablauf der angegebenen Kochzeit probieren. Wenn das Innere nicht mehr trocken ist, aber beim Beißen einen leichten Widerstand hat, dann sind die Nudeln bissfest gegart. Sind die Nudeln zu hart, einfach jede Minute eine Nudel testen, bis sie den richtigen Biss hat. Gekochte Nudeln garen gern noch etwas nach, wenn sie nicht sofort abgeschreckt werden."
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap