Tricks
Techniken
Basics
Nackenaufleger
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Nackenaufleger

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 7 Vor
Der "Nackenaufleger“ ist eine Geschicklichkeitsübung, bei der du versuchst, den Ball in deinem Nacken zu platzieren. Ziel ist, durch entsprechendes Gleichgewicht halten den Ball so auszubalancieren, dass dieser nicht auf den Boden fällt.

Konzentrieren und balancieren

Wirf den Ball zu Beginn mit beiden Händen vorsichtig von vorne über den Kopf nach hinten. Mach sofort einen Schritt unter den Ball hindurch nach vorne und beuge dich mit seitlich ausgestellten Oberarmen vor, so dass der zuvor angeworfene Ball in einer "Mulde“ im Nacken aufgefangen wird bzw. dort liegen bleibt. Im Video siehst du genau, wie es funktioniert.

Sobald dir dies gelingt, drehst du dich anschließend mit kleinen Schritten einmal um die eigene Achse, ohne dabei die Ballkontrolle zu verlieren.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap