Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Zugexpress
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Zugexpress

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor
Bildet Mannschaften mit drei (bis fünf) Spielern. Jedes Team besitzt einen Ball und postiert sich jeweils an einem Start- / Ablaufpunkt. In einem Abstand von ca. sechs bis neun Metern wird vor jeder Mannschaft ein Markierungshütchen zusätzlich als Wendepunkt postiert.

Auf Kommando dribbeln die Startläufer jeder Gruppe mit ihrem Ball zum Wendepunkt und wieder zurück. Sobald der Startläufer seinen Startpunkt wieder erreicht, wird per Handfassung ein zweiter Mitspieler "angehängt“.
Nun dribbeln beide als "Zwilling“ erneut um den Wendepunkt, ohne jedoch dabei die Kontrolle über den Ball zu verlieren. Anschließend wird ebenfalls noch der dritte Mitspieler "angehängt“.

Nachdem nun alle Mitspieler gemeinsam als Kette um das Wendemal gelaufen sind, wird nun der Startläufer wieder "abgehängt“. Nachdem ihr innerhalb jeder Gruppe auch den zweiten Spieler wieder abgehängt habt, erreicht so euer Schlussläufer nach einem letzten Lauf zum Wendepunkt und wieder zurück als Letzter wieder den Startpunkt.

Welches Team koppelt, läuft und dribbelt am schnellsten?
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap