Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Lupfer-Fang
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Lupfer-Fang

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor
Markiert mit Hilfe von Markierungshütchen bzw. Hallenlinien ein nicht zu großes Spielfeld (ca. 15x15m, je nach Teilnehmerzahl). Alle Spieler haben einen Ball am Fuß. Zu Beginn werden zwei Fänger/Jäger bestimmt und kenntlich gemacht (z.B. farbiges Tuch). Ihr benötigt keine Tore.

Ziel der beiden Jäger ist es, die übrigen "Hasen“ dribbelnd zu verfolgen, sich anzunähern und dann per "Lupfer“ mit dem Ball abzutippen ("Lupfer“ = Mit dem Fußspann unter dem Ball kommen und diesen nach oben schaufeln).
Sobald ein Hase angetippt bzw. "angelupft“ wurde, wird dieser zum neuen Fänger.

Jeder Mitspieler kontrolliert bei allen Aktionen seinen eigenen Ball mit dem Fuß. "Blick weg vom Ball“ lautet deshalb unser Motto, um nicht mit den anderen Hasen zusammenzustoßen bzw. abgetippt zu werden.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap