Training
Torwart-Training
GIRLStability
Coaching
Coerver Coaching
Bambini 6 bis 8 Jahre 8 bis 12 Jahre 12 bis 14 Jahre 14 bis 18 Jahre
Flugbälle mitnehmen unter Druck
Beschreibung Variationen
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Eltern fragen - FD21 antwortet
Eltern fragen - FD21 antwortet
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Flugbälle annehmen unter Druck

VZTwitterFacebook
Inhalt
Ballan- und -mitnahme von Flugbällen unter Zeit- und Gegnerdruck
Lernziel
- Verbesserung der Ballan- und Mitnahme von Flugbällen unter Druck
- Verbesserung des Flugballspiels
- Verbesserung der Antrittsschnelligkeit
Gerätebedarf
9 Hütchen
Spielfeld
ca. 15x20m, Zieldreieck 4x4m, Dribbellinie ca. 18m vom Tor entfernt, Torschusslinie ca. 14 m vom Tor entfernt, Entfernung von B zu C ca. 5 m, Dribbellinie ca. 12 m breit
Spieleranzahl
6-8 Spieler
Übungsdauer
ca. 15 min.
Übungsbeschreibung
Spieler A startet die Übung mit einem Einwurf (oder einem Volleyzuspiel) auf Mitspieler B. Wenn A wirft, läuft Abwehrspieler C zum Hütchen nach links oder rechts. Spieler B nimmt den Ball schnellstmöglich in Richtung freie Seite mit, um den Ball an C vorbei über die Dribbellinie zu führen. Das Ziel von C ist es, B vor dem Überdribbeln der Linie abzuschlagen.

Nach der Aktion wechseln die Spieler auf die jeweils nächste Position, Abwehrspieler C holt den Ball und wechselt auf Position D. Von dort spielt er einen Flugball ins Dreieck zu E und wechselt dann selber dorthin.
Von Position E läuft der annehmende Spieler mit dem Ball zum Startpunkt A.
Wettbewerbe und Wertungen
Einzelwertung: Zuwerfer und Annahmespieler bekommen einen Punkt bei einem erfolgreichen Dribbling über die Dribbellinie. Welcher Spieler hat zuerst 8 Punkte?
Organisatorische Hinweise
Der Trainer muss auf durch den Übungsaufbau dafür sorgen, dass der Angreifer (Annahmespieler) eine realistische Chance hat, am Verteidiger vorbeizukommen. Wird der Angreifer zu oft abgeschlagen, kann es dem Abwehrspieler durch eine Verringerung der Distanz zwischen Zuwerfer und Annahmespieler oder zwischen Angreifer und Verteidiger schwerer gemacht werden. Eine Verbreiterung der Dribbellinie gibt dem Angreifer zusätzlich mehr Möglichkeiten.
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap