ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Kader
Kapitän
Kasernieren
Keilstürmer
Kick and rush
Klassiker
Kippgefahr
Kleinklein
Kondition
Konter
Kopfball
Kunstrasen
Kühlbox
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Kippgefahr

VZTwitterFacebook
Ziel beim Fußball ist, dass Tore fallen. Das ist aber natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Darum sollen Aufkleber jetzt auf die Kippgefahr von Toren aufmerksam machen. Denn leider kommt es auf dem Fußballplatz immer wieder zu Verletzungen, weil Tore, die nicht richtig gesichert sind, umkippen.

Der Verein ist dafür verantwortlich, dass die Fußballtore so aufgebaut werden, dass keine Kippgefahr von ihnen ausgeht. Besonders bei beweglichen Toren muss der zuständige Trainer jedes Mal darauf achten, dass diese sachgemäß montiert werden.
Um zusätzlich auf das Risiko aufmerksam zu machen und vor dem Erklettern der Netze zu warnen, bietet die Firma Schäper Sportgerätebau GmbH kostenlose Warnaufkleber an. Diese können auf den Pfosten geklebt werden und weisen somit auf die Kippgefahr hin. Bestellt werden können sie per Mail unter info@sportschaeper.de . Weitere Infos zur Problematik der kippenden Tore gibt es auch unter www.torsicherungen.de .
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap