Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Jonglieren gegen Dribbeln
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Jonglieren gegen Dribbeln

VZTwitterFacebook
Zuerst baut ihr mit Hütchen oder irgendwelchen anderen Gegenständen zwei Parcours nebeneinander auf, wie sie in der Abbildung zu sehen sind. Dann teilt ihr zwei Teams ein. Bis auf zwei Spieler pro Mannschaft hat jeder einen Ball.

Schnelligkeit zählt

Die Spieler von Mannschaft A beginnen an verschiedenen Punkten eines Dribbelparcours. Zwei Spieler ohne Ball warten hinter einem Stangentor. Die Spieler von Mannschaft B beginnen an verschiedenen Punkten eines
Jonglierparcours. Zwei Spieler ohne Ball warten auch dort hinter einem Stangentor.
VideoZoomversionZurück 1 / 11 Vor

Beide Aufgaben müssen erfüllt werden

Beide Mannschaften beginnen zeitgleich. Mannschaft A muss den Parcours durchdribbeln und am Ende den Ball flach durch das Stangentor passen. Mannschaft B muss um ihren Parcours herumlaufen, dabei einfache Jonglieraufgaben erfüllen, z. B. jeweils zwischen zwei Markierungen den Ball einmal mit dem linken und einmal mit dem rechten Fuß hochspielen.

Am Ende wird der Ball volley aus der Hand durch das Stangentor zum wartenden Partner geschossen. Jeder Spieler, der geschossen hat, läuft hinter das Tor, um dort auf den nächsten Ball zu warten.
Wenn Mannschaft B 15 Treffer erzielt hat, muss Mannschaft A aufhören. Wie viele Treffer hat Mannschaft A bis dahin erzielt? Danach werden die Aufgaben getauscht.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap