ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Rasenschach
Real Madrid
Reißer
Rekordmeister
Relegation
Rempeln
Ronaldo
Rote Karte
Rückennummer
Rückpassregel
Rudelbildung
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Real Madrid

VZTwitterFacebook
Real Madrid Club de Fútbol, wie der offizielle Name von Real Madrid lautet, zählt zu den erfolgreichsten Vereinen Europas. Die "Königlichen" konnten bis 2009 schon 31 Mal die spanische Meisterschaft, neun Mal die Champions League und zwei Mal den UEFA-Cup gewinnen.

Am 10. Februar 1929 wurde die spanische Meisterschaft gegründet - und Real Madrid war gleich der erste Tabellenführer in der neuen Liga. In der Saison 1931/32 holte Real seinen ersten Meistertitel.

Auf die schwachen vierziger Jahre folgten unter

Real Marid gewann die Champions League 2002.

der Führung von Alfredo di Stefano in den Fünfzigern für den Verein die erfolgreichste Zeit mit vier Meisterschaften und vier Champions-League-Pokalen.

Da in den vergangen Jahren für die Madrilenen viele internationale Stars wie Luis Figo, Zinédine Zidane, Ronaldo, David Beckham und Michael Owen spielten, wird das Team oft als die "Galaktischen" bezeichnet. Im aktuellen Kader sind der Brasilianer Kaká und der portugiesische Stürmer Cristiano Ronaldo die großen Stars. In der Vergangenheit musste Real Madrid jedoch hohe Schulden machen, um solch große Spieler und deren Ablösesummen finanzieren zu können. So drückte den Fußball-Klub im Jahre 2000 eine Schuldenlast von 300 Millionen Euro.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap