Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Spiegelbild
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Spiegelbild

VZTwitterFacebook
Ein Spieler (oder der Trainer / Lehrer) postiert sich vor der Gesamtgruppe. Davor stehen die einzelnen Spieler leicht versetzt, wie es zum Beispiel bei einer typischen Aufstellung einer Aerobic-Gruppe im Fitness-Studio ist. So können alle aus der Gruppe den einzelnen Spieler gut sehen. Alle Akteure besitzen einen Ball.

Nun machen alle Kicker genau die Fußball-Bewegungen nach, die der vorne stehende "Vorspieler" jeweils vormacht. Folgende Bewegungsabläufe sind u.a. möglich:
VideoZoomversionZurück 1 / 4 Vor
Ball auf die Stirn, Schulter, Oberschenkel oder Fuß tippen und anschließend fangen,
linke und rechte Sohle abwechselnd kurz auf den am Boden liegenden Ball tippen,
den Ball mit den Händen durch die gegrätschten Beine führen oder rollen,
eine Schussfinte antäuschen,
den Ball zwischen den beiden Fußinnenseiten hin- und hertippen,
mit dem Ball auf der Stelle um die eigene Achse dribbeln
usw.

Hierbei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Diese Mischung aus Aerobic und Fußball sieht natürlich besonders dann gut aus, wenn alle Kicker es schaffen, synchron - also genau gleichzeitig - die Bewegungen nachzumachen.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap