- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Pressemitteilung

VZTwitterFacebook

Nürnberg / Paderborn im März 2012

kicker online und FD21.de übernehmen gemeinsam Verantwortung für den Jugendfußball im WEB

Die Fußballportale www.kicker.de und www.FD21.de bündeln ihre Online-Kompetenz und erweitern die Zusammenarbeit zur Förderung junger Menschen im und durch den Fußball.

Unter dem Leitgedanken der Förderung junger Menschen im und durch den Fußball haben der Olympia-Verlag (Nürnberg) und die Stiftung Jugendfußball (Paderborn) ihre seit 2007 bestehende Kooperation vertieft. Die Verlagsleitung des Olympia-Verlags und Präsidiumsmitglied Prof. Heinz Liesen haben einen Vertrag zur erweiterten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit der Fußballportale www.kicker.de und www.FD21.de unterzeichnet. Die vollständige administrative und redaktionelle Eingliederung des von Klinsmann und Liesen initiierten Jugendfußballportals www.FD21.de in den Betrieb von kicker online ist das langfristige Ziel.

Bereits seit 2007 arbeiten die Redaktionen räumlich und inhaltlich erfolgversprechend zusammen. Die Kooperationserweiterung soll eine intensivierte und nachhaltigere Ausschöpfung gemeinsamer Ressourcen, die Bündelung der Kernkompetenzen und Potenziale sowie die Verbesserung der Wertschöpfung forcieren. Beide Seiten unterstreichen damit ihr unabhängiges Engagement für den Jugendfußball sowie die ideellen Werte des Fußballs für die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen.

Stimmen zur Kooperation:

Jürgen Klinsmann (Gründungsinitiator der Stiftung Jugendfußball):
"Schön, dass wir gemeinsam mit DEM Fußballmagazin in Deutschland unseren Fokus auch medial auf die Entwicklung des Nachwuchses richten. Das wird gut sein für den Fußball in Deutschland und die Entwicklung junger fußballbegeisterter Menschen."
Werner Wittmann (Leiter Digitale Medien im Olympia-Verlag):
"Die Kooperation zwischen FD21.de und kicker online verbindet zwei Redaktionsteams mit hohem Anspruch: kompetent, kritisch und aktuell. Wir freuen uns, dass wir durch die Zusammenarbeit mit FD21 unsere Kompetenz im Jugendfußball noch weiter ausbauen können."
Prof. Dr. H. Liesen (Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugendfußball):
"Der Olympia Verlag mit dem Team des Kickers sind Wegbegleiter der Stiftung der ersten Stunde. Nur so war es möglich, FD21 unabhängig und frei zugängig auf so hohem Niveau auch über das Tief der neuen Medien hinweg zu erhalten."
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap