Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Traumtore
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Traumtore

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor
Hüftdrehstoß, Seitfallzieher, Fallrückzieher, Flugkopfball. Im Rundlauf mit drei Spielern sollt Ihr hier möglichst viele "Traumtore" volley erzielen.

Spielregeln

Spielt mit 3 Spielern, wobei sich ein Spieler als Torhüter im Tor postiert, ein Spieler als Torschütze agiert und der dritte Spieler Zuwerfer ist.
Der Zuwerfer steht seitlich neben dem Tor und wirft den Ball zum Torschützen zu.
Der Torschütze steht in ausreichendem Abstand vor dem Tor und versucht mit einem direkten Volleyschuss ein "Traumtor" zu erzielen.
Dabei kann der Torschütze den Ball mit einem Hüftdrehstoß, einem Seitfallzieher, einem Fallrückzieher oder als Kopfball verwandeln.
Nach jedem Torschuss die Positionen so wechseln, dass der Torschütze zum Torhüter, der Torhüter zum Zuwerfer und der Zuwerfer zum neuen Torschützen wird.
Welcher Spieler erzielt zuerst 3 "Traumtore" volley?

Tipps für den Zuwerfer

Werft den Ball beidhändig mit einem Schockwurf von unten genau zu. So ist der Ball am besten zu verwandeln.
Dabei den Ball immer in einem Bogen zuwerfen. So hat der Torschütze mehr Zeit, sich richtig zum Ball zu stellen.
Ungenaue Zuwürfe nicht werten, sondern wiederholen lassen.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap