Training mit Stars
Startricks
Basics
FD21 über...
Köpke - Hechten
Beschreibung Dream Football Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Seitliches Hechten mit Andreas Köpke

VZTwitterFacebook
ZoomversionZurück 1 / 4 Vor


Halbhohe Bälle sicher halten

Halbhoch in die Torecken geschossene Bälle halte ich im Hechten und Abrollen. In der Grundstellung beobachte ich den Ball. Entscheidend ist bei jeder Parade, dass ich mich aus meiner Grundstellung heraus zum Ball hinbewege. Wird der Ball in eine Torecke geschossen, mache ich zunächst einen Auftaktschritt vorwärts auf den Ball zu. Wird der Ball in die rechte Ecke geschossen, erfolgt der Auftaktschritt mit dem rechten Bein, bei einem Schuss in die linke Ecke mit dem linken Bein. Zum Ball hin rolle ich im Fallen über die Körperseite, die Hüfte und den Arm ab.

So übe ich das seitliche Hechten

1. In der Grundstellung beobachte ich das Spielgeschehen und den Ball. Meine Füße stehen schulterbreit auseinander, meine Knie sind gebeugt, mein Körpergewicht ist auf die Fußballen verlagert, mein Oberkörper vorgeneigt, meine Arme leicht angewinkelt und meine Hände fangbereit.
2. Aus der Grundstellung mache ich einen Auftaktschritt auf den Ball zu. Im Hechten bringe ich meinen Körper schnell hinter den Ball, indem ich über die Hüfte, die Körperseite und die Schulter seitlich abrolle. Meine Hände bringe ich fächerförmig hinter den Ball.
3. Im Fallen nehme ich mein oberes Bein mit. Beim Hechten zur rechten Seite nehme ich das Knie des linken Beines leicht nach vorne mit. So halte ich meine Seitenlage und vermeide ein Überdrehen auf den Rücken.
4. Ich halte den Ball vor meinem Körper. Meine untere Hand halte ich hinter dem Ball, meine obere Hand auf den Ball. So kann der Ball nicht zum Tor verspringen oder durchrutschen.

So kannst du das seitliche Hechten trainieren

1. Setze dich im Langsitz mittig in ein Tor und lege einen Ball in Reichweite seitlich neben dich. Versuche, aus dem Langsitz heraus den liegenden Ball im Fallen und Abrollen zu ereichen. Später kannst du das Abrollen statt aus dem Sitz aus dem Kniestand üben. Achte darauf, dass du das Fallen und Abrollen immer zu beiden Seiten übst.
2. Stelle dich in Grundstellung mittig ins Tor. Lege einen Ball in einer Torecke seitlich schräg vor einen Torpfosten. Versuche, aus der Grundstellung heraus den liegenden Ball im Hechten und Abrollen zu erreichen. Übe das Hechten und Abrollen wieder zu beiden Seiten.
3. Übe mit einem Freund. Stelle dich wieder in Grundstellung mittig in ein Tor. Versuche, den von deinem Freund in die Torecken halbhoch zugeworfenen oder später halbhoch geschossenen Ball im Hechten und Abrollen zu halten. Pariert Ihr die Bälle sicher, könnt Ihr einen Wettkampf ausspielen. Wer hält bei 10 Zuspielen in die Torecken mehr Bälle?
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap