- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte
FD21-News 2016

U-14-Elite trifft sich in Nußloch

VZTwitterFacebook
Zum elften Mal trifft sich am heutigen Samstag die Elite der U-14-Mannschaften zum Vergleich beim Libella Masters-Cup in Nußloch. Wie schon in den vergangenen Jahren gehen auch 2016 wieder nationale und internationale Topteams an den Start. Gesucht wird der Nachfolger von Bayer Leverkusen, das im Vorjahr schon zum sechsten Mal den Cup gewann.

Auch dieses Mal kämpft der Rekordsieger bei seiner zehnten Teilnahme in Nußloch um den Glaspokal, muss sich dabei aber gegen den Nachwuchs zahlreicher anderer Bundesligisten durchsetzen.

Kann Leverkusen erneut in Nußloch gewinnen?

Denn auch der VfB Stuttgart, Borussia Dortmund, Hannover 96, der VfL Wolfsburg, die TSG Hoffenheim, Bayern München und Darmstadt 98 schicken ihre Junioren zum Masters. Hinzu kommen der Karlsruher SC, SV Sandhausen, der FSV Frankfurt sowie SK Sturm Graz, der FC Basel und Bohemians Prag aus den Nachbarländern Deutschlands.

Die Gruppen im Überblick

Gruppe A: VfL Wolfsburg, SK Sturm Graz, TSG 1899 Hoffenheim, Qualifikationssieger

Gruppe B: Borussia Dortmund, SV Darmstadt 98, Hannover 96, FC Basel

Gruppe C: Bohemians Prag, SV Sandhausen, Bayer 04 Leverkusen, Karlsruher SC

Gruppe D: VfB Stuttgart, FV Nußloch, FC Bayern München, FSV Frankfurt
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap