Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Schweinchen ärgern
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Schweinchen ärgern

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 4 Vor
Bildet mehrere Vierer-Gruppen, für die jeweils ein rechteckiges Spielfeld abgetrennt wird. Das Spielfeld wird mit Hilfe von Markierungen in 3 Abschnitte geteilt, wobei der mittlere Bereich etwas schmaler ist als die beiden äußeren Teile.

Im mittleren Teil bewegt sich ein Spieler als "Schweinchen“, der Abwehraufgaben hat. 2 Spieler befinden sich mit einem Ball im Feld vor und ein Spieler hinter ihm. Die beiden Spieler sollen versuchen, den Ball am "Schweinchen“ vorbei zu ihrem dritten Mitspieler auf die gegenüber liegende Seite zu spielen. Dabei dürfen sich die beiden den Ball beliebig oft zupassen, bevor sie ein Zuspiel auf die andere Seite riskieren.
Der Spieler in der Mitte darf seinen Bereich nicht verlassen und muss versuchen, durch sein Stellungsspiel einen Pass über die Mitte abzufangen. Wer den Pass gespielt hat, läuft dem Ball auf die andere Seite hinterher. Dann geht das Spiel sofort in die andere Richtung weiter. Jeder der vier Spieler übernimmt einmal die Rolle des "Schweinchens“.

Wer fängt von zehn versuchten Zuspielen die meisten ab? Ein Ball, der das Spielfeld verlässt, gilt als abgefangen.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap