Essen & Trinken
Verletzt - was nun?
Ernährung A - Z Essen wie die Stars Schon gewusst? Grundlagen
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Eigenverantwortung
Eisen
Eiweiß
Energiebedarf
Energiespeicher
Essgewohnheiten
Vitamin E
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Du bist dein eigener Schiedsrichter beim Essen!

VZTwitterFacebook
Du allein weißt am besten, in welchem Zustand sich dein Körper gerade befindet, ob du müde bist, Hunger hast, durstig bist, dich ärgerst, traurig oder fröhlich bist.

Du darfst auch entscheiden, was und wie viel du essen möchtest. Gleichzeitig hast du aber auch eine Verantwortung dir und deinem Körper gegenüber. Wenn du z.B. ein anstrengendes Spiel hinter dir hast, musst du dafür Sorge tragen, dass dein Körper sich davon erholen kann, indem du z.B. nach dem Spiel etwas isst, ausreichend trinkst und schläfst.

Zeige selbst Verantwortung

Ebenso liegt es in deiner Hand, vor einem Spiel so zu essen oder zu trinken , dass du 90 Minuten eine passable Leistung erbringen kannst.
Natürlich kann es immer mal passieren, dass du selbst bei einer noch so guten Vorbereitung (du bist ausgeschlafen, hast dich essenstechnisch auf das Spiel eingestellt, hast regelmäßig trainiert), es irgendwie nicht so läuft. Das ist ärgerlich, aber lässt sich leider nie ganz ausschließen.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap