Essen & Trinken
Verletzt - was nun?
Ernährung A - Z Essen wie die Stars Schon gewusst? Grundlagen
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
H-Milch
Heißhunger
Histamin
Hungerast
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

H-Milch (Ultrahocherhitzte Milch)

VZTwitterFacebook
Von großer Bedeutung für die menschliche Ernährung ist Milch, aufgrund des wertvollen Eiweiß , hohen Kalziumgehaltes und leicht verdaulichen Fettes. Bis zum Ende des Wachstums (Pubertät) baut der Mensch 90 Prozent der Knochenmasse auf, die schließlich bis zum 30. Lebensjahr ihren Höchstwert erreicht hat.

Dafür ist Milch ein optimaler Kalziumspender und dient somit nicht nur als Durstlöscher, sondern ist ein anerkanntes wichtiges Lebensmittel. Fast 6 Millionen Tonnen Konsummilch werden in Deutschland produziert. Daraus wird nicht nur die bekannte H-Milch hergestellt, sondern auch Milchprodukte wie Joghurt, Quark und Käse.

Von der Kuh bis in die Packung

H-Milch heißt haltbare Milch (H= haltbar), dies wird durch die „Ultrahocherhitzung“ erreicht. Die Kuhmilch wird zuerst für wenige Sekunden auf 130-150°C erhitzt und sofort wieder auf 4°C bis 5°C abgekühlt, dadurch werden fast alle Mikroorganismen abgetötet (nahezu keimfrei).
H-Milch ist dadurch ungeöffnet mindestens sechs Wochen bei Zimmertemperatur haltbar. Durch die hohe Erhitzung nimmt jedoch der
Vitamin B - Gehalt etwas ab, dafür wird das Milcheiweiß besser verdaulich als bei der unbehandelten Rohmilch. Eine leichte geschmackliche Veränderung ist durch die neu erhaltene Struktur des Milcheiweißes, zu 50-90%, durchaus gegeben.

H-Milch ist meist zusätzlich homogenisiert, das heißt die Milch wird durch feine Düsen gepresst. Durch das Zerstäuben des Milchfettes wird verhindert, dass
Fett (Rahm) sich auf der Milch ansetzt. Auch das wandelt den ursprünglichen Milchgeschmack ab. Zum Abschluss erfolgt die Abfüllung in aluminiumbeschichteten Getränkekartons (umgangssprachlich Tetra-Pack genannt) und die H-Milch wird luftdicht verschlossen. Dies verhindert, dass die Milch durch neue Keime sauer wird und ist biszu 6 Wochen haltbar.
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap