Essen & Trinken
Verletzt - was nun?
Ernährung A - Z Essen wie die Stars Schon gewusst? Grundlagen
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Saisonkalender
Sättigungsgefühl
Selen
Schwefel
Spielvorbereitung
Spurenelemente
Sportliche Essdisziplin
Sprichwörter
Stresshormone
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Saisonkalender für Obst & Gemüse

VZTwitterFacebook
Wenn du in den Supermarkt kommst, bietet sich in der Obst- und Gemüseabteilung das ganze Jahr über das gleiche Bild: Eine große Auswahl und viele Sorten werden dort das ganze Jahr über angeboten. Doch was Geschmack, Frische und auch Nährstoffgehalt angeht, gibt es über die Monate große Unterschiede.

Das liegt daran, dass manche Erzeugnisse vielfach nicht natürlich angebaut wurden, sondern zu untypischen Jahreszeiten in Gewächshäusern herangezüchtet werden mussten.
Wer Obst und Gemüse aber in der entsprechenden Saison - also zum Zeitpunkt ihrer natürlichen Ernte - kauft, macht keine Abstriche in der Qualität ob bei der Frische, im Geschmack und auch beim Vitamin- und Nährstoffgehalt. Gelangen die Früchte und Gemüse schnell vom Erzeuger zum Verbraucher, bleiben nicht nur die Inhaltsstoffe erhalten, sondern auch die Umwelt wir durch kurze Transportwege geschont.

Gesund und lecker durch die Saison

Schon früh im Mai stehen oft die ersten Erdbeeren im Supermarkt-Regal. Aber so richtig lecker sie meist noch nicht. Doch wenn im Sommer die Erdbeerfelder zur Ernte eröffnet sind, schmecken die Früchte am besten direkt von der Pflanze. In der Hauptsaison (Juni/ Juli) sind Erdbeeren schmackhafte kleine Vitaminbomben mit wenig Kalorien.

Ähnlich verhält es sich mit dem Grünkohl. Dieser schmeckt besonders, wenn er nach dem ersten Frost geerntet wurde, dann wird ein Teil der enthaltenen Stärke in Traubenzucker umgewandelt. Der Grünkohl enthält alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe, wie Kalzium, Magnesium, Eisen und dem Provitamin A, die besonders in der kalten Jahreszeit für unseren Körper wichtig sind.

Schau doch im "kleinen Saisonkalender" gleich einmal nach, was gerade so richtig frisch vom Feld auf deinen Teller kommen kann. Je dunkler das Feld, desto "aktueller" ist die Frucht zu dieser Zeit.

Der kleine Saisonkalender

  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap