Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Flatterball
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Flatterball

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 3 Vor
Markiert zu Beginn ein Kleinspielfeld mit 2 Linientoren. Euer Spielball ist diesmal nicht ein gewöhnlicher Fußball, sondern ein “Jux-Flatterball“.

Diesen bastelt Ihr euch zu Beginn selber, indem ein Luftballon (vorsichtig!) in die Ventil-Öffnung eines Wasserballs hineingedrückt wird (Spülmittel als Gleithilfe und keine spitzen Gegenstände verwenden!). Achtet jedoch darauf, dass der Ballon nicht ganz im Wasserball verschwindet.
Die Ballonöffnung muss noch ein wenig aus dem Ball herausragen. Füllt nun ein wenig Wasser in den Ballon hinein (ca. Tennisball-Größe), knotet diesen zu und drückt ihn dann in euren Ball hinein.

Jetzt kann’s losgehen! Bildet zwei Mannschaften ohne Torhüter und versucht, die „flatterige Kugel“ über die gegnerische Torlinie zu dribbeln. Aber aufgepasst - durch die „zappelige“ Flugbahn ist euer Juxball recht schwer zu kontrollieren.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap